Diese Seite drucken

Gebäude & Räume


Navigation


Das um die Jahrundertwende 1800-1900 errichtete Schulgebäude der Pettenkofer Grundschule steht unter Denkmalschutz. Eine Sanierung und Veränderung des Gebäudes ist daher kompliziert. Dennoch soll die Schule in einen Ort verwandelt werden, an dem sich Kinder, Eltern, LehrerInnen und ErzieherInnen gern aufhalten.

Bei der Umgestaltung des Gebäudes konnte Dank der Mithilfe des Fördervereins der Pettenkofer Grundschule Erhebliches verbessert werden:

  • Die denkmalgeschützte Aula wurde wieder in ihren Originalzustand versetzt, Inneneinrichtung beschafft.
  • Ein Computerraum mit mittlerweile 16 Arbeitsplätzen für Schüler wurde eingerichtet. (1999)
  • Um den Hof vor Vandalismus zu schützen, wurden die schmiedeeisernen Schulhof-Tore wieder eingebaut. (2003)
  • Im Jahr 2004 ist eine Regenwassernutzungsanlage übergeben worden. Damit wird Regenwasser gesammelt und für die Spülung der Toiletten bzw. die Bewässerung der Bäume auf dem Hof genutzt.
  • Die Sanierung und Neugestaltung der Schulfreiflächen, entsprechend des Konzeptes vom Planungsbüro planung.freiraum. Beginn: Mitte April 2007, Eröffnung Juni 2009
  • Der Förderverein ist seit 2004 aktiv an der Projektentwicklung der Schule zur Neugestaltung der Treppenhäuser und Innenflure beteiligt. Sie sollen nach einem einheitlichen Konzept "Die 4 Elemente" umgestaltet werden.



Vorherige Seite: Kontakt zur Schule
Nächste Seite: Snoezelenraum