Diese Seite drucken

Snoezelenraum


Navigation


Mit Hilfe des freien Trägers Lebensnah e.V. und durch die Bereitstellung von Fördergeldern durch das Programm »Soziale Stadt« wurde es möglich den Snoezelenraum in unserer Schule einzurichten. Er kann seitdem im Schul- bzw. Hortalltag von den Pädagoginnen und Kindern genutzt werden. Durch die Weiterbildung einiger Erzieherinnen ist eine fachgerechte Begleitung der Kinder im Rahmen von Snoezelen-Einheiten gewährleistet.

Was ist Snoezelen?


Snoezelen ist eine ausgewogene Räumlichkeit, in der durch harmonisch aufeinander abgestimmte multisensorische Reize Wohlbefinden und Selbstregulationsprozesse bei den Anwesenden ausgelöst werden. Durch die speziell auf die Nutzer hin orientierte Raumgestaltung werden sowohl therapeutische und pädagogische Interventionen als auch die Beziehungen zwischen Anleiter und Nutzer gefördert. (Deutsche Snoezelen- Stiftung)

Der Snoezelenraum ist eine Art geschützter Schonraum. Er wird reizarm und weiß gestaltet und das Inventar wird sparsam gehalten. Zur Grundausstattung gehören neben den vielfältigen Liegelandschaften auch ein Wasserbett, welches sich besonders dazu eignet, da der Körper durch die eigenen Bewegungen sanft gewiegt wird, was an die vorgeburtlichen Erfahrungen im Mutterleib anknüpft.

Verschiedene gedämpfte Lichtquellen, eine sich langsam drehende Spiegelkugel, Wassersäulen und Projektoren bringen Lichteffekte in den Raum. Diese laden den Besucher zum assoziieren und erinnern ein. Gezielt ausgewählte Phantasiereisen und Entspannungsmusik kommen zum Einsatz, und je nach Ziel der Snoezelen-Einheit werden zur Wahrnehmungsschulung verschiedene Sinnesmaterialien zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten eingesetzt. So wird dem natürlichen Bedürfnis des Kindes nach begrenzten Räumen, einer kuschligen Atmosphäre und den damit entsehenden Gefühl von Geborgenheit entsprochen.

Das Snoezelen bietet eine Fülle von fantasievollen Möglichkeiten speziell auf die Bedürfnisse von Kindern einzugehen, Kinder zum Träumen und Staunen zu bringen. Die Kinder können sich im Snoezelenraum allein oder in der Gemeinschaft ohne Leistungsdruck erholen und Kraft tanken. Neue Ideen und Kreativität können in einem entspannten Zustand freier fliessen, die Sensibilisierung der Sinne verhilft dazu zur "Besinnung" zu kommen, sich selbst gegenüber sensibler zu werden und die Welt in neuen Zusammenhängen zu betrachten.


Vorherige Seite: Gebäude & Räume
Nächste Seite: Fotos von den Innenräumen