Kinderschutz

Fragebogen für Eltern und andere Sorgeberechtigte

Ich wurde darüber informiert, dass die Schule ein Kinder- und Jugendschutzkonzept gegen sexuelle, verbale, psychische und physische Gewalt entwickelt.

Ich wurde durch die Schule darüber informiert, wie die Schule zukünftig Schülerinnen und Schüler vor sexueller, verbaler, psychischer und physischer Gewalt schützen will.

Unser Kind wird in der Schule bestärkt, seine Meinung zu äußern und seinen Gefühlen zu vertrauen.

Sexuelle Bildung (Sexualerziehung), Kinderrechte und Umgang mit digitalen Medien sind Unterrichtsinhalte.

Unser Kind fühlt sich in der Schule von allen Mitarbeitenden gut behandelt und respektiert.

Unser Kind fühlt sich von den Mitschülerinnen und Mitschülern gut behandelt und respektiert.

Ich wurde durch die Schule über Möglichkeiten, wie ich im Alltag mein Kind stärken und vor sexueller, verbaler, psychischer und physischer Gewalt schützen kann, informiert.

Ich wurde durch die Schule über Möglichkeiten der Partizipation und Beschwerdemöglichkeiten informiert.

Ich nutze die Möglichkeiten zur Mitbestimmung und bringe mich aktiv in die Schule ein.