Elternbriefe

Aktuelle Informationen

Liebe Schulgemeinschaft,

Liebe Schulgemeinschaft,

ich hoffe, dass Sie alle schöne Ostertage in Ihren Familien verbringen konnten.

Ich möchte Ihnen einige Informationen zum Start nach den Osterferien geben. Die Schule startet, so wie wir vor den Ferien begonnen hatten im Wechselunterricht.

Einige von Ihnen haben sich bereits Tests abgeholt. Bitte testen Sie Ihre Kinder zweimal in der Woche und teilen Sie uns mit, falls das Ergebnis positiv sein sollte. Sie müssten dann den Schnelltest durch einen sogenannten PCR Test bestätigen lassen. Teststellen finden Sie auf der Seite https://test-to-go.berlin/.

Ab 19.4. soll die Testung der Kinder in der Schule erfolgen und verpflichtend sein. Dies ist die neuste Information aus der Senatsverwaltung. Dazu gibt es aus meiner Sicht noch sehr viele Fragen bezüglich der Durchführung und auch der Praktikabilität. Wir werden in Ruhe abwarten und die weitere Entwicklung beobachten. Leider müssen wir die Vergabe der Tests zunächst einmal wieder stoppen. Ich hoffe, dass ich schnellstmöglich mehr Informationen erhalte, die ich Ihnen natürlich sofort weiterleite.

Ich habe weitere 6 Luftfiltergeräte bestellt, sodass wir auch in den zum Teil sehr gut besuchten Notbetreuungsgruppen mehr Sicherheit für Ihre Kinder und die Pädagogen erreichen. Ich hoffe, dass ich die gewünschte Anzahl auch erhalten werde.

Am Montag wird unsere neue Küche und der neue Essensraum an den Start gehen. Wir freuen uns, denn die Qualität des Essens wird sich verbessern. Die Organisation des Essens unter den Corona Bedingungen ist allerdings eine Herausforderung. Zum Glück sind die Räume sehr groß, sodass wir mit Abstand ca. 50 Kinder in der Aula und 30 Kinder im Speiseraum unterbringen können. Die Herausforderung bestand nun darin alle Kinder in angemessener Zeit zu versorgen, denn normalerweise essen 100 Kinder in der Aula und 60 im Speiseraum. Es kann also sein, dass sich der Plan Ihrer Kinder noch einmal geringfügig ändert. Die Informationen dazu erhalten Sie von Ihren Lehrkräften. Zu Ihrer Information habe ich Ihnen den Essensplan im Anhang mitgeschickt.

Es gab leider in dieser Woche einen sehr bedrohlichen Vorfall für eine Schülerin unsere Schule. Sie wurde auf dem Weg nach Hause von einem Mann angesprochen, zum Mitkommen aufgefordert und sogar festgehalten. Das Mädchen konnte sich zum Glück aus der Situation befreien und wegrennen. Eine Anzeige ist erstattet worden. Der Täter konnte gut beschrieben werden und die Polizei fahndet nach ihm. Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern über diese Situation und mögliche Verhaltensweisen. Herr Roloff unser Präventionsbeauftragter der Polizei ist eingeschaltet und wird ab Ende April auch in die Schule kommen. Die Lehrkräfte werden in der kommenden Woche das Thema kindgerecht aufgreifen und in den Gesprächskreisen besprechen.

Zum Schluss noch einmal das Thema Masken. Ich weiß, dass dies sehr belastend für alle Beteiligten ist und hoffe, dass wir schnellstmöglich wieder davon absehen können. Im Moment ist aber das Tragen einer medizinischen Maske im Schulhaus Vorschrift. Es muss keine FFP 2 Maske sein! Bitte geben Sie Ihren Kindern mindestens eine Maske zum Wechseln mit, denn sie werden im Laufe des Tages manchmal schmutzig und nass. Ein Problem ist die Pause, in der die Kinder ohne Masken spielen. Wohin mit den Masken? Einige von Ihnen haben bereits geeignete Tupper Gefäße oder Ähnliches mitgegeben, in dem die Masken während der Pause sauber aufbewahrt werden können. Vielen Dank für das Mitdenken an dieser Stelle! Sollte ihr Kind einmal keine Maske haben, gibt es ausreichend Masken im Büro bei Frau Licher.

Sollten Sie Fragen und Anregungen haben, können Sie sich gerne an mich wenden. Ich möchte mich herzlich bedanken für die vielen Hinweise und auch für Lob, das Sie in Ihren zahlreichen Mails zum Ausdruck gebracht haben.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und freue mich auf Ihre Kinder am Montag!

Christiane Paulig

Pettenkofer Grundschule

Montessoripädagogischer Ausrichtung

Anschrift

Pettenkofer Grundschule
Pettenkofer Str. 20 – 24
10247 Berlin

Kontakt • Sekretariat

Telefon
030 – 322 981 19 11

E-Mail
sekretariat@pettenkofer.schule.berlin.de

Aktuelle findet keine weitere Ausgabe der C19-Schnelltests statt.
Über die weitere Entwicklung werden Sie hier informiert.